Motorsport hautnah erleben

   
                                                                                                      Mercedes-Benz 600 von Heinz Schmersal
                                                                                            

Die Streckensicherung bei Motorsportveranstaltungen ist eine sehr interessante und erlebnisreiche Aufgabe.
Sie erfordert aber zugleich ein hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Aufmerksamkeit. Die Sportwarte des AMC Burbach sind ein gut eingespieltes Team, bei dem sich jeder auf den Anderen verlassen kann und auch verlassen muss - eine Voraussetzung für eine gut funktionierende Arbeit an und auf der Strecke. Regelmäßige Schulungen bzw. Informationen über Änderungen und Neuerungen im Reglement für die Streckensicherung halten das Team stets auf aktuellem Wissensstand.

Unser Team der Streckensicherung des AMC Burbach zählt zur Zeit 52 lizenzierte Sportwarte der Streckensicherung
sowie einige Anwärter zum Sportwart der Streckensicherung.


Foto: Manfred Hogreve (www.Sportfoto-Hogreve.de)

Im Jahre 1990 begann unsere Arbeit in der Streckensicherung zunächst als so genannte Reserve im Ordnungsdienst des Fahrerlagers. Bis zum Folgejahr wuchs unser bis dahin kleines Team beachtlich und wir konnten nach erfolgreich  absolvierter Ausbildung zum Sportwart der Streckensicherung bei der VLN Langstreckenmeisterschaft einen Abschnitt
an der Nürburgring Nordschleife besetzen. Seit über 25 Jahren ist unser Team der Streckensicherung ehrenamtlich bei Rennveranstaltungen am Nürburgring aktiv.

Möchten auch Sie die Tätigkeit als Sportwart der Streckensicherung kennen lernen? Die Tätigkeit ist ehrenamtlich und 
mit Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Teamgeist macht sie einen riesen Spass. Gerne können Sie mit uns einen Schnupper-Renntag bei der Streckensicherung vereinbaren.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Reiner Rosellen (Abschnittsleiter der Streckensicherung).

________________________________________________________________________________

 Aktuelles 

Update: 13.04. 2016

[02.04.2016]  Schutzkleidung für die Sportwarte der Streckensicherung
Am Samstagmorgen, den 2 April, noch vor dem Training zur Langstreckenmeisterschaft war es soweit. Die Abschnitts-leiter trafen sich im Bereich des Parc Fermé und konnten die bestellten und lang ersehnten Warnschutzjacken und die
vom Verein „Freunde des Nürburgring e.V.“, Mintgen Motorsport und KW automotive GmbH gesponserten
hochwertigen Schutzhandschuhe in Empfang nehmen.

Manfred Sattler und Jimmy Stone (beide Freunde des Nürburgring e.V.) sowie Detlef Manns und Klaus Korn (beide Benefiz-Corso e.V.) überreichten den Helfergruppen die Pakete mit der Schutzkleidung. Zur Freude der Sportwarte konnten weiterhin für den Einsatz an der Rennstrecke lautstarke Trillerpfeifen mit Lanyard, wasserfeste Stifte, Schreibblöcke und Gurttrenner mitgenommen werden.

So waren nun auch die im vergangenen Jahr neu in die Gruppen gekommene Sportwarte bestens für ihren Einsatz an
der Strecke gerüstet. Insgesamt wurden für die ehrenamtlichen Sportwarte der Streckensicherung über 17.000,- Euro investiert.

Unterstützt wurde auch wieder Markus Krämer, der seinerzeit bei einem Unfall während eines Hilfseinsatzes auf der Rennstrecke schwer verletzt wurde und seitdem viel Geld für seine Rehabilitation investieren muss.

Für die großzügige Unterstützung im vergangenen Jahr danken wir

capricorn NÜRBURGRING GmbH
VLN e.V. & Co. oHG
AVIA racing um Stephan Hauke
Freunde des Nürburgring e.V.
Mintgen Motorsort
KW automotive GmbH
HotRod Shop Nürburgring
Dorle’s Stickhölle Kall
Lindner Congress & Motorsport Hotel Nürburgring
Motorsport Team WikiSpeed
Deutsche Streckensicherung e.V.
RaceRoom Café Nürburgring
sowie allen Teilnehmern und Unterstützern der Benefiz-Corsos und anderen Aktionen.

Wir freuen uns auf schöne gemeinsame Aktivitäten in diesem Jahr. Ideen haben wir reichlich.

Euer
Benefiz-Corso e.V.

[11.03.2016]  spendet erneut für die Sportwarte der Streckensicherung.
Mit verschiedenen Aktivitäten sammelte AVIA racing rund um Stephan Hauke in der Motorsportfamilie wieder einmal einen beachtlichen Betrag und konnte dem Verein "Benefiz-Corso e.V." 500,00 Euro überweisen, die in vollem
Umfang zugunsten der ehrenamtlich tätigen Sportwarte der Streckensicherung investiert werden.
Ein herzliches DANKESCHÖN für diese großartige Unterstützung!

[30.12.2015]  Auch in diesem Jahr konnten wir Markus Krämer wieder unterstützen. Zusammen mit einer Spende in
Höhe von 1.180,53 EUR von Mike Frison wurde Markus am 11. Dezember eine Unterstützung von insgesamt
5.000.00 EUR überreicht.

  


[26.11.2015]  Die Termine für die Veranstaltungen 2016 auf dem Nürburgring sind veröffentlicht. Bitte bedenken Sie,
dass es sich um vorläufige Termine handelt und Änderungen möglich sind. Zu den Terminen gelangen Sie über die Navigationsleiste auf der linken Seite.

[20.09.2015]  Der Termin für den nächsten Benefiz-Corso ist vereinbart. Der 14. Benefiz-Corso wird am 17. Oktober stattfinden. Die Ausschreibung mit allen notwendigen Informationen sowie der Möglichkeit zur Anmeldung ist nun freigeschaltet. Zur Ausschreibung gelangt mit einem Klick auf die Ankündigung.
Bitte unbedingt die Änderungen in der Ausschreibung beachten!


[20.09.2015]  Die großartige Unterstützung von AVIA racing rund um Stephan Hauke setzt sich fort. Unser Team sagt
ein ganz dickes DANKESCHÖN!




Um den Betrag zu lesen, bitte auf das Foto klicken.

[12.05.2015]  Die technischen Probleme konnten behoben werden. Der Bericht zum 13. Benefiz-Corso ist nun veröffentlicht und erreicht man mit einem Klick auf die folgende Grafik.


[18.04.2015]  Vielen Dank für die zahlreichen Anmeldungen zum 13. Benefiz-Corso. Wir sind wieder einmal überwältigt.
Mit den Rennwagen und HotRods werden wir mit über 350 Fahrzeugen unterwegs sein. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und werden wieder großen Spaß haben.

[04.03.2015]  Die maximale Teilnehmerzahl für den 13. Benefiz-Corso ist erreicht. Es haben sich bis heute 350 Fahrzeuge angemeldet. Weitere Anmeldungen sind in eine Warteliste möglich. Weitere Informationen findet man zu Beginn der Ausschreibung. Bitte auf den Button klicken.

[25.01.2015]  Der Termin für den 13. Benefiz-Corso auf dem Nürburgring steht. Herzlichen Dank an die VLN! Die Ausschreibung wird am 1. Februar veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt kann man sich über einen Link in der Ausschreibung zur Teilnahmeanmelden. Mit einem Klick auf das folgende Plakat gelangen Sie sofort zur Ausschreibung.

[28.10.2014]  Auch in diesem Jahr wurden die Sportwarte der Streckensicherung vom Verein Benefiz-Corso e.V.
unterstützt und mit nützlichen Hilfsmitteln versorgt. Lesen Sie hier, in welcher Form die Sportwarte unterstützt
wurden.

[21.10.2014]  Liebe Freunde des Benefiz-Corsos. Mit einem Mausklick auf die folgende Grafik findet man einen kleinen Bericht über den erfolgreichen 12. Benefiz-Corso auf dem Nürburgring, der im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft gefahren werden konnte. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen.



[07.08.2014] Es ist schon bemerkenswert, welche Resonanz die Benefiz-Corsos von Benefiz-Corso e.V. entwickelt haben und die Anmeldezahlen steigen von Corso zu Corso weiter an. Vielen Dank für das Vertrauen.

Und es gibt bereits schon reichlich Anfragen zum nächsten Benefiz-Corso. Das freut uns natürlich sehr. Die Aus-
schreibung ist wird schon erstellt und morgen am 8. August gegen Nachmittag veröffentlicht.

Mit einem Klick auf das folgende Poster gelangt man direkt zur Ausschreibung.




[04.08.2014] Vielen Dank an Falken Tyre Europe für die tolle Aktion zum diesjährigen 24h-Rennen auf dem Nürburgring und die großzügige Spende!
Zum Bericht gelangt man mit einem Klick auf das folgende Bild.



[22.04.2014] Liebe Freunde der Benefiz-Corsos. Vielen Dank für die große Spendenbereitschaft und einen wieder
einmal erfolgreichen Benefiz-Corso auf dem Nürburgring.

Vielen Dank der VLN, die im aktuellen Programmheft über den Benefiz-Corso berichtet hatte. Mit einem Klick auf das
Bild gelangt man zum Bericht über den 11. Benefiz-Corso am 12. April 2014.


 Foto: Patrick Funk (VLN-PIX.de)

[06.03.2014]  Die Ausschreibung für den 11. Benefiz-Corso auf dem Nürburgring ist nun veröffentlicht. Vielen Dank an
die VLN und die netten Menschen vom Nürburgring für die fantastische Unterstützung.

Mit einem Klick auf das folgende Plakat können Sie die Ausschreibung lesen und sich zum 11. Benefiz-Corso anmelden.


[21.10.2013]  Benefiz-Corso auf dem Nürburgring war wieder ein voller Erfolg.
Am 12. Oktober wurde im Rahmen des VLN-Rennens "ROWE DMV 250-Meilen-Rennen" der mittlerweile
10. Benefiz-Corso gefahren. Neu an diesem Benefiz-Corso war, das die Organisation nun über den neu
gegründeten Verein Benefiz-Corso e.V. durchgeführt worden war. Einen kleinen Bericht findet man mit
einem Klick auf das folgende Foto.




[21.10.2013]  Benefiz-Rennen zugunsten verunfallter Sportwarte, eine Spendenaktion des
Vereins "Benefiz-Corso e.V."


Auch in diesem Jahr veranstaltete das RaceRoom-Café im Nürburgring Boulevard ein Benefiz-Rennen
zugunstes des Vereins Benefiz-Corso e.V., der sich um die Unterstützung der ehrenamtlich tätigen Helfer
am Nürburgring bemüht.

Zu den vielen Motorsportfans gesellten sich auch einige professionelle Rennfahrer des 24.-Rennens auf der echten Rennstrecke. So waren heiße und spannende Rennen zwischen Profis und Fans auf der virtuellen Nordschleife garantiert und die Fans konnten ihr Können unter Beweis stellen.

Die Startgebühr wurde in voller Höhe gespendet und so konnte in knapp 4 Stunden ein beachtlicher Betrag in Höhe von 450 Euro gesammelt werden. Die Spendensumme wurde am 11. Oktober im Rahmen des 10. Benefiz-Corso an den Vorsitzenden von Benefiz-Corso e.V., Klaus Korn, übergeben.



Im nächsten Jahr wird es wieder ein Benefiz-Rennen im RaceRoom-Café am Nürburgring geben. Weitere
Infos wird es zur gegebenen Zeit auf der Homepage www.raceroom.de oder hier auf dieser Seite geben.



[19.07.2013] Die Eintragung ins Vereinsregister ist erfolgt. Die Spendenaktion wird ab sofort im Namen des Vereins organisiert. Weitere Infos gibt es mit einem Klick auf die folgende Grafik.




[27.06.2013] Rent4Ring unterstützte die Spendenaktion und veranstaltete kurz vor dem Start des diesjährigen 24h-Rennens einen Benefiz-Corso. Gefahren wurde mit den Miet-Rennwagen von Rent4Ring. Die Teilnehmer des Benefiz-Corsos  konnten gegen eine Spende einen Rennwagen eine Runde durch die fantastische Kulisse der Nordschleife steuern. Nachfolgend ein Bericht aus dem aktuellen Wochenspiegel (26.06.2013) von der Spendenübergabe. Vielen Dank an Georg Weiss und sein Team der Wochenspiegel-Redaktion.




[27.04.2013]  Die Spendenaktion hat sich seit ihrem Beginn im Jahr 2007 sehr gut entwickelt. Ein festes Standbein konnte geschaffen werden, um Sportwarten, die während ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit an der Rennstrecke zu Schaden kommen, sofortige finanzielle Hilfe zu geben. Diese Hilfe ist zwar begrenzt, hilft aber dennoch den Sportwarten über die erste Zeit.

Den Erfolg dieser Spendenaktion verdanken wir in großem Maße der VLN, dem Nürburgring, vielen Teams und aktiven Motorsportlern sowie zahlreichen Fans des Motorsports. Auch Motorsportabteilungen großer Automobilhersteller sowie Zulieferer des Motorsports haben die Spendenaktion bedeutend unterstützt. Hierfür danken wir - auch im Namen der Betroffenen - von ganzem Herzen.

Um die Spendenaktion noch effektiver gestalten zu können haben wir uns entschlossen, diese künftig unter dem Dach eines Vereins zu organisieren. Die formalen Schritte sind bereits eingeleitet, so dass wir in den nächsten Tagen den Eintrag ins Vereinsregister beantragen werden. Unter dieser neuen Organisation können wir dann sicher auch die wenigen Kritiker der Spendenaktion beruhigen.

Demächst heißt es also: 

Benefiz-Corso e.V.
Die Spendenaktion für auf dem Nürburgring zu Schaden gekommene ehrenamtliche Helfer

Den Namen des Vereins haben wir gewählt, da der Benefiz-Corso die meist bekannte Aktion im Rahmen der Spendenaktion darstellt.

Wir danken für das großen Vertrauen der Spender und würden uns auch weiterhin über Geld und Sachspenden freuen.

Herzlichst
Klaus Korn

Aktuelle Zeit

  

_________________________________________________________